fbpx

Was ist Aluminium?

IST ALUMINIUM SCHÄDLICH?

Bevor wir überhaupt zu dieser Frage kommen, ist es wichtig, den Unterschied zwischen Deodoranten und Antitranspiranten zu bemerken. Antitranspirante funktionieren auf zwei Art und Weisen – indem sie verhindern, dass Schweiß auf die Hautoberfläche gelangt und indem sie die Bakterien bekämpfen, die Körpergeruch verursachen. Deodorante beeinträchtigen dafür den Schweißfluss nicht, sie verhindern lediglich den Körpergeruch. 5 Days DEO ist kein Antitranspirant, es ist ein Deodorant. Aufgrund des geringen Prozentsatzes von Aluminium in 5 Days DEO verstopft das Produkt nicht die Schweißdrüsen und verhindert daher auch nicht, dass der Schweiß auf die Hautoberfläche gelangt.

 

Zu viel von allem ist schädlich!

In der Natur herrscht eine Hauptregel: Zu viel von allem ist schädlich.

Ist Wasser schädlich? Ja und nein. Wenn Sie tagsüber eine normale Menge Wasser trinken, kann Wasser nicht schädlich sein. Wenn Sie aber 8Liter auf einmal trinken, wird Ihre Leber versagen und es kann für Sie tödliche Folgen haben.

Ist Sojasauce schädlich? Ja und nein. Bei üblichem Konsum mit anderen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Sushi, ist es nicht der Fall. Aber wenn Sie eine ganze große Flasche Sojasauce trinken, können Sie möglicherweise sogar sterben. Sojasauce enthält nämlich viel Salz und die Konsumierung von zu viel Salz ist schädlich.

Ist Alkohol schädlich? Ja und nein. Wenn Sie täglich 1 Glas Wein zu Ihrer Mahlzeit trinken, ist es nicht der Fall. Wenn Sie jedoch täglich 1-2 Flaschen auf einmal trinken, wird Ihre Leber höchstwahrscheinlich geschädigt und das kann zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen.

Es ist wichtig zu wissen, dass alles in großen Mengen schädlich sein kann und deswegen in allem Gleichgewicht herrschen muss. 5 Days DEO nutzt das richtige Gleichgewicht der Inhaltsstoffe und die geringe Menge an Aluminium sorgt für deren bestmögliche Kombination, die dennoch nicht Ihre Schweißdrüsen und deren Poren verstopft.

 


Würde unser Produkt schädliche Inhaltsstoffe für Ihren Körper enthalten, wären wir nicht vom dänischen Staatsverband Astma Allergi zugelassen und die besten Ergebnisse im bekannten Kundenbeirat TÆNK KEMI in Dänemark erzielen.

 

Was sind Aluminiumsalze?

Aluminiumsalze werden aus Aluminium gewonnen und sie sind ein häufiges Element auf der Erde. Aluminium ist einnatürlicher Bestandteil vom Boden, Wasser und es kommt auch in vielen Lebensmitteln vor. Aluminium ist das am reichsten vertretene Metall auf der Erde. Aluminiumsalze werdenzum Fastfood-Salz,zu Fastfood-Keksen, einigen Fastfood-Gurken, Supermarkt-Waffeln, vielen Supermarkt-Pizzakrusten, Medikamenten usw. hinzugefügt. Ganz zu schweigen von 80% der Impfstoffe.

 

Warum werden Aluminiumsalze in Antitranspiranten oder Deodorants verwendet?

Aluminiumsalze sind der Wirkstoff in Antitranspiranten / Deodorants zur Bekämpfung von Schweiß und Körpergeruch. Wenn das Antitranspirant aufgetragen wird, lösen sich die Salze im Schweiß im Achselbereich. Die gelöste Substanz formiert eine Gelschicht, wodurch ein vorübergehender “Pfropfen” in der Schweißdrüse entsteht und die Menge an Schweiß reduziert wird, der auf die Hautoberfläche gelangen kann.

Aluminiumsalze werden seit über einem halben Jahrhundert als der aktive Wirkstoff in Antitranspiranten verwendet. Die traditionelle Verwendung von Aluminium zur Bekämpfung von Körpergerüchen ist in Regionen wie Europa, Mexiko, Thailand und Asien sogar Jahrhunderte alt. Heute verhelfen Aluminiumsalze Menschen auf der ganzen Welt zum frischen Gefühl, Geruch und damit auch zum besserem Selbstbewusstsein.

 

Verhindern Antitranspirante durch die Blockierung der Schweißdrüsen, dass Menschen schädliche Toxine abgeben?

Nein. Etwa 95% der Giftstoffe werden über Leber und Nieren aus dem Körper ausgeschieden. Der menschliche Körper schwitzt meistens zur Regulierung eigener Temperatur und nicht zur Entfernung von Giftstoffen. Die meisten Schweißdrüsen unseres Körpers (2 bis 5 Millionen) befinden sich nicht in unseren Achselhöhlen und sind somit nicht von Antitranspiranten oder Deodorants betroffen.

 

Nur 1% des körperlichen Schweißes wird in der Achselhöhle produziert. Wir sind uns dessen nur deswegen bewusster, weil es nicht so einfach verdunstet wie anderswo auf dem Körper.

 

Erhöht die Verwendung vom Antitranspirant die Wahrscheinlichkeit von Brustkrebs oder Alzheimer?

Verschiedene Forschungsstudien haben nach einem Zusammenhang zwischen Aluminium in Antitranspiranten / Deodorants und Brustkrebs oder Alzheimer-Krankheit gesucht. Krebsexperten, Wohltätigkeitsorganisationen und Gesundheitsbehörden, einschließlich der US-amerikanischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde und des Wissenschaftlichen Ausschusses für Verbrauchersicherheit der EU sagen jedoch, dass es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass das Risiko für Brustkrebs oder Alzheimer mit der Einnahme von Antitranspiranten / Deodoranten zunimmt.

Die derzeit überwältigende wissenschaftliche und medizinische Meinung besagt, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Es ist die Schlussfolgerung bester wissenschaftlicher Nachweise, dass es bei der Verwendung von Aluminium keinen nennenswerten Grund zu gesundheitlichen Bedenken gibt.

 

Und wie ist es mit 5 Days DEO und Aluminium?

Tatsache ist, dass die Behörden Aluminium in einer Konzentration von bis zu 25% akzeptieren.

Normale Deodorants enthalten ca. 4-5% Aluminium und einige Antitranspiranten enthalten bis zu 20%.

Wie bereits erwähnt, ist 5 Days DEO ein Deodorant und verstopft nicht die Schweißdrüsen.DaysDEO enthält 0,7% Aluminium. Ganz zu schweigen davon, dass 5 Days DEO bloß alle 5 Tage auf den Körper aufgetragen wird.

Mit freundlichen Grüßen

5 Days DEO Team